Ihr Ansprechpartner

Für Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit bei der NRW.BANK steht Ihnen unser geschultes Team aus dem Service-Center gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie informiert

Einführung: Nachhaltigkeit ist Teil der NRW.BANK

Die NRW.BANK bekennt sich im Einklang mit ihrem Errichtungsgesetz als Förderbank für Nordrhein-Westfalen zu ihrer unternehmerischen Verantwortung. Grundlegender Maßstab ihrer Tätigkeit ist dabei das Prinzip der Nachhaltigkeit. Das bedeutet, im Rahmen ihrer Möglichkeiten „den Bedürfnissen der heutigen Generation zu entsprechen, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zur Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse zu gefährden“.

Die NRW.BANK fördert und finanziert im Sinne ihrer Nachhaltigkeitsbestrebungen gezielt Vorhaben und Programme zur Verbesserung der wirtschaftlichen und ökologischen Lebensgrundlagen, der sozialen Entwicklung sowie des Umwelt- und Klimaschutzes in Nordrhein-Westfalen.

Dokumente zum Download

  1. Herunterladen der Datei
  2. Herunterladen der Datei
  3. Herunterladen der Datei
  4. Herunterladen der Datei
  5. Herunterladen der Datei
  6. Herunterladen der Datei

Unternehmerische Verantwortung leben

Nachhaltigkeit ist für die NRW.BANK ein zentrales Leitmotiv und wesentliches Kriterium bei ihren geschäftspolitischen Entscheidungen. Sie findet ihren Niederschlag in allen Phasen des unternehmerischen Handelns der NRW.BANK, angefangen bei ihren strategischen und geschäftspolitischen Entscheidungen über die Gestaltung ihres Produkt- und Dienstleistungsangebots bis hin zur Durchführung einzelner Finanzierungen, ihrer Kapitalmarktaktivitäten sowie angebotener Beratungsleistungen. Die Teilbereiche Ökonomie, Ökologie, Soziales und Unternehmensführung sind als Dimensionen der Nachhaltigkeit im Verständnis der NRW.BANK untrennbar miteinander verbunden. Die ethischen Grundsätze ergeben sich aus den Werten des Leitbilds der NRW.BANK sowie ihrer Nachhaltigkeitsleitlinien.

Unsere Nachhaltigkeitsleitlinien

Die Nachhaltigkeitsleitlinien setzen sich aus vier einzelnen, ineinander verzahnten Komponenten zusammen, die den Umgang mit dem zentralen Leitmotiv Nachhaltigkeit in der NRW.BANK aufzeigen und dessen laufende Weiterentwicklung flankieren.

Die Umsetzung der Nachhaltigkeit in der NRW.BANK wird in den Nachhaltigkeitsgrundsätzen beschrieben. Die ehemaligen Grundsätze der unternehmerischen Verantwortung in der NRW.BANK in der Fassung vom 7. Dezember 2012 sind in den Nachhaltigkeitsgrundsätzen aufgegangen.

Die Nachhaltigkeitsgrundsätze werden über die jeweiligen Konkretisierungen soweit detailliert, dass sie die geschäftliche Vorgehensweise der Bank unter der Beachtung von ökonomischen, ökologischen, sozialen und ethischen Aspekten leiten und regeln.

Auf Basis dieser Nachhaltigkeitsgrundsätze setzt sich die NRW.BANK im Rahmen einer jährlichen Fortschreibung Ziele und definiert dazugehörige Maßnahmen, die die Weiterentwicklung des Themas Nachhaltigkeit in der NRW.BANK vorantreiben und die Zukunft des Landes Nordrhein-Westfalen positiv beeinflussen sollen.

Wichtige Kommunikationsinstrumente der NRW.BANK, mit denen wir unsere Stakeholder transparent über die Ergebnisse ihres nachhaltigen Handelns informieren, sind der jährliche Nachhaltigkeitsbericht und das Nachhaltigkeitsportal. Grundsätzliche Informationen über ihre unternehmerische Verantwortung ergeben sich – auch im Rahmen der bestehenden gesetzlichen Vorgaben – aus dem jährlichen Finanzbericht sowie aus der nicht finanziellen Berichterstattung. Über die Nachhaltigkeitskommunikation werden die Fortschritte und Wirkungen der Nachhaltigkeitsbestrebungen der NRW.BANK transparent dokumentiert.

Dokumente zum Download

  1. Herunterladen der Datei
  2. Herunterladen der Datei

Auswahl der Ziele für den Zeitraum 2021 bis 2024

  • Weiterentwicklung des Themenkomplexes Nachhaltigkeit in der NRW.BANK

  • Stärkung und Ausbau nachhaltiger Förderprodukte

  • Stärkung des Ausbaus der nachhaltigen Refinanzierung

  • Weiterentwicklung einer werteorientierten Unternehmenskultur

  • Optimierung der betrieblichen Verbräuche/Ressourcenschonung

  • Stärkung der umweltfreundlichen Mobilität

  • Laufende Ausrichtung der Unternehmensverantwortung an aktuellen Themen im Rahmen des gesellschaftlichen Engagements

Dokumente zum Download

Public Corporate Governance

Die NRW.BANK sieht sich als Förderbank in hohem Maße zu transparentem und verantwortungsvollem Handeln gegenüber der Öffentlichkeit, dem Gewährträger und Eigentümer sowie den Investoren, Kunden und Beschäftigten verpflichtet. Grundlage bildet der Public Corporate Governance Kodex in seiner Fassung vom 1. Juli 2019, mit dem sich die Mitglieder des Vorstands, Verwaltungsrats und der Gewährträgerversammlung in vollem Umfang identifizieren. Auf dieser Basis berichtet die Bank jährlich im Rahmen des Berichts zur Public Corporate Governance über zentrale Entwicklungen in ihrer Unternehmensführung. Dieser ist unter anderem Bestandteil des Finanzberichts und wird hier als eigenständiges Dokument bereitgestellt.

Die Bank lebt den transparenten und verantwortungsvollen Umgang mit ihren Zielgruppen schon seit Jahren: Sie verpflichtete sich bereits Anfang 2006 mit ihrem Kodex als eines der ersten öffentlichen Unternehmen in Deutschland zu dieser Unternehmensführung.

 

Weitere Infos zu Public Corporate Governance finden Sie hier

Nachhaltigkeitsinitiativen

Um die Bedeutung des Themas „Unternehmerische Verantwortung“ für die NRW.BANK zu unterstreichen und dessen Entwicklung intern weiter voranzutreiben, trat die Bank im Jahr 2009 den Initiativen „ Charta der Vielfalt“ und „United Nations Environment Programme - Finance Initiative (UNEP FI)“ bei und unterzeichnete die zehn Prinzipien des UN Global Compact. Seit 2015 ist die Bank zudem Mitglied der Green Bond Principles und des Vereins für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V. (VfU). Um ihre nachhaltige Anlagepolitik zu bekräftigen, unterzeichnete die NRW.BANK im Jahr 2020 die Principles for Responsible Investment (PRI).

Nachhaltigkeitsratings

Hier finden Sie alle Informationen zu den Nachhaltigkeitsratings der NRW.BANK.

Mehr zum Thema

Nachhaltige Förderung für den Kunden gestalten

Förderung durch die NRW.BANK ist immer auch ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen und Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Mit unserem Förderangebot unterstützen wir die Verbesserung der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Lebensbedingungen sowie den Aufbau nachhaltiger und zukunftsfähiger Wirtschaftsstrukturen.

Dokument zum Download

Unsere Förderprogramme

Hier finden Sie alle Informationen zu den Fördermöglichkeiten der NRW.BANK.

Mehr zum Thema

Bilanz der NRW.BANK zum 31. Dezember 2020

Ertragslage der NRW.BANK 2020
in Mio. €
2019
in Mio. €
Veränderung
in Mio. €
Zinsüberschuss 719,1 658,2 60,9
Provisionsüberschuss 82,9 78,6 4,3
Handelsergebnis 0,4 1,0 -0,6
Sonstiges betriebliches Ergebnis -222,2 -280,1 57,9
Operative Erträge 580,2 457,7 122,5
Personalaufwand -154,2 -151,6 -2,6
Sachaufwand -118,3 -111,5 -6,8
Verwaltungsaufwand -272,5 -263,1 -9,4
Betriebsergebnis vor Risikovorsorge
beziehungsweise
Bewertungsergbnis
307,7 194,6 113,1
Risikovorsorge beziehungsweise
Bewertungsergebnis
-289,6 -181,0 -108,6
darunter:
Zuführungen zum Fonds für
allgemeine Bankrisiken
-50,0 -50,0 0,0
Ertragssteuern -11,2 -5,4 -5,8
Jahresüberschuss 6,9 8,2 -1,3

 

Bilanzposten Aktiva Zum 31.12.2020
in Mrd. €
Zum 31.12.2019
in Mrd. €
Veränderung
in Mrd. €
Barreserve 4,3 1,9 2,4
Forderungen an Kreditinstitute 46,3 43,1 3,2
Forderungen an Kunden 60,4 59,1 1,3
Schuldverschreibungen und
andere festverzinsliche Wertpapiere
38,6 39,6 -1,0
Beteiligungen und Anteile an
verbundenen Unternehmen
2,4 2,4 0,0
Sonstige Aktiva 3,8 3,1 0,7
Bilanzsumme 155,8 149,2 6,6

 

Bilanzposten Passiva Zum 31.12.2020
in Mrd. €
Zum 31.12.2019
in Mrd. €
Veränderung
in Mrd. €
Verbindlichkeiten gegenüber
Kreditinstituten
40,5 33,7 6,8
Verbindlichkeiten gegenüber
Kunden
11,4 12,7 -1,3
Verbriefte Verbindlichkeiten 75,1 75,9 -0,8
Rückstellungen 3,1 2,9 0,2
Nachrangige Verbindlichkeiten 1,6 1,7 -0,1
Fonds für allgemeine
Bankrisiken
1,0 1,0 0,0
Eigenkapital 18,0 18,0 0,0
Sonstige Passiva 5,1 3,3 1,8
Bilanzsumme 155,8 149,2 6,6

Nachhaltiges Kapitalmarktgeschäft weiterentwickeln

Anleger können über die Green und Social Bonds der NRW.BANK an Projekten mit besonderem ökologischen und sozialen Nutzen teilhaben. Damit schaffen wir nachhaltige Erträge für unsere Investorinnen und Investoren. Zudem bauen wir unser im Jahr 2017 eingeführtes Sustainable Investment-Portfolio weiter aus und integrieren Nachhaltigkeitskriterien in unser gesamtes Anlageportfolio.

Mitarbeiterin hält das Symbol für das UN-Ziel Nummer 13: Klimaschutz.

NRW.BANK.Green Bond

Hier geht es zur Detailseite des NRW.BANK.Green Bond.

Zur Detailseite
Mitarbeiterin hält das Symbol für das UN-Ziel Nummer 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden.

NRW.BANK.Social Bond

Hier geht es zur Detailseite des NRW.BANK.Social Bond.

Zur Detailseite
Gebäude der NRW.BANK mit Fahnen

Investor Relations der NRW.BANK

Hier geht es zur Startseite von Investor Relations der NRW.BANK.

Zur Detailseite

Klima und Umwelt schützen

Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen sowie der Schutz von Klima und Umwelt gehören seit vielen Jahren zu unserem Selbstverständnis. Damit wir dabei immer besser werden, überprüfen wir kontinuierlich die Nachhaltigkeit unseres Handelns.

Zertifikate und Auszeichnungen

Vorschaubild für die
Vorschaubild für die
Vorschaubild für die
Vorschaubild für die
Vorschaubild für die
Vorschaubild für

Soziale Verantwortung für die Beschäftigten übernehmen

Als öffentlich-rechtliches Unternehmen haben wir eine besondere Verantwortung und Vorbildfunktion für eine nachhaltige Personalpolitik. Erfasst werden dabei alle Aspekte vom Angebot zukunftssicherer Ausbildungsplätze über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bis hin zur Gleichstellung und einem modernen Gesundheitsmanagement.

Die NRW.BANK in 60 Sekunden

Wir sind die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Wir unterstützen unseren Eigentümer, das Land NRW, bei dessen struktur- und wirtschaftspolitischen Aufgaben. In unseren drei Förderfeldern „Wirtschaft“, „Wohnraum“ und „Infrastruktur/Kommunen“ setzen wir ein breites Spektrum an Förderinstrumenten ein: von zinsgünstigen Förderdarlehen über Eigenkapitalfinanzierungen bis hin zu Förderberatungsangeboten. Dabei arbeiten wir wettbewerbsneutral mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Wir sind ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Karriere bei der NRW.BANK

Mitarbeiter der NRW.BANK

Hier finden Sie alle Informationen zu der NRW.BANK als Arbeitgeber.

Zu Karriere bei der NRW.BANK

Engagement für die Gesellschaft zeigen

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Förderbank bewusst. Deshalb unterstützen wir jedes Jahr Projekte, die im gesellschaftlichen Leben Nordrhein-Westfalens wichtig sind. Dazu gehört auch die Förderung von junger Kunst.

NRW.BANK-Vorstand Dietrich Suhlrie engagiert sich bei der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Gesellschaftliches Engagement

Hier geht es zur Seite des Gesellschaftlichen Engagements der NRW.BANK.

Zu Gesellschaftliches Engagement
Das Kunstobjekt

Kunst in der NRW.BANK

Hier geht es zur Kunst-Seite der NRW.BANK.

Zu Kunst in der NRW.BANK
Produktsuche \ (Link öffnet in einem neuen Fenster)
0211 91741-0